10 Gründe für den Urlaub auf Teneriffa

1. Sonne satt das ganze Jahr Nun, natürlich ist das ganzjährige sonnige Wetter ein Grund dafür, dass viele sonnenhungrige Urlauber ihren Bikini oder ihre Badehose in den Koffer werfen und das Internet nach günstigen Flügen und Reiseangeboten durchforsten und gerade in den Wintermonaten den Schneemänner für ein oder zwei Wochen lebewohl sagen wollen. Nach nur [...]

1. Sonne satt das ganze Jahr

Nun, natürlich ist das ganzjährige sonnige Wetter ein Grund dafür, dass viele sonnenhungrige Urlauber ihren Bikini oder ihre Badehose in den Koffer werfen und das Internet nach günstigen Flügen und Reiseangeboten durchforsten und gerade in den Wintermonaten den Schneemänner für ein oder zwei Wochen lebewohl sagen wollen.
Nach nur ein wenig mehr als  vier Flugstunden von Deutschland aus, können Sie den warmen Sand von Teneriffa unter Ihren Füßen spüren, unter einer Palme, mit einem guten Buch oder einem leckeren Cocktail sitzen.
Dies sind wohl die häufigsten Gründe, warum sich jährlich Millionen von Menschen dazu entscheiden, ihre Ferien auf Teneriffa zu verbringen – da gibt es nichts zu bestreiten!

2. Eine Insel – verschiedene Urlaubsmöglichkeiten

Teneriffa gleicht einem Miniaturkontinent; so zahlreich sind die unterschiedlichen Landschaften. So erscheint es Ihnen, dass Sie dutzende verschiedene Ferienregionen besuchen und nicht nur auf einer kananrischen Insel sind. Von traumhaften Stränden bis zu malerischen Dörfern, Themenparks, den vielen botanischen Gärten und Grünanlagen und den atemberaubenden Gebirgen, lassen Ihren Urlaub auf Teneriffa zu einem einmaligen Erlebnis in diesem fast tropischen Paradies werden.

3. Perfekte Bedingungen für Golfer

Auf Teneriffa können Sie so ziemlich davon ausgehen, dass Sie das ganze Jahr über unter perfekten Bedingungen auf einem der hervorragenden  Golfplätze ihren Aufschlag verbessern können. Was kann es schöneres geben, als jeden Tag unter der Sonne Teneriffas über das Grün von einem Abschlag zum nächsten zu wandern? Wenn Sie des golfens einen Tag überdrüssig geworden sind, können Sie die herrlichen Strände von Playa de Las Américas, Costa Adeje und Las Galletas besuchen und sich vom Golf entspannen. An den Golfplätzen finden Sie außerdem einige Golfclubs und erstklassige Golfhotels.

4. Der Geschmack des Guten Lebens

tapasEssen zu gehen  auf Teneriffa ist immer noch wie ein kleiner Luxus und das zu erschwinglichen Preisen. Damit meine ich sicher nicht, die ganzen Werbetafeln vor den Restaurants in den Urlaubsorten, die Pizza, Pasta & Co anbieten, sondern ich meine die Restaurants, die Ihren Gaumen gastronomisch verwöhnen werden. Vom chicen Ausgehen in Puerto de la Cruz in einem Bistro oder einem Fünf-Sterne-Restaurants bis hin zu urigen Tapas Bars bietet die Küche von Teneriffa wahre Köstlichkeiten.

5. Urlaub auf einem anderen Planeten

teideEs gibt nicht viele Orte auf der Welt, wo man aus den von Schnee gekrönten Bergen, direkt zum Sonnenbaden in weniger als zwei Stunden an den Strand fahren kann. Teneriffa ist einer von diesen außergewöhnlichen Orten auf der Welt! Nicht nur das Wahrzeichen Teneriffas, sondern auch der ganze Stolz Spaniens, ist der Teide National Park mit seiner beeindruckenden Landschaft, die Ihnen teilweise begegnet, als wären Sie auf dem Mond gelandet.

6. Nightlife

nightlifeFragen Sie jemanden, der hier auf Teneriffa lebt, was die Tinerfeños super können! Die Antwort wird immer sein: Sie wissen, wie man gut lebt und wie man eine gute Zeit haben kann. Dazu zählt nicht nur das beliebte Bar & Club-Hopping in Ihrem Urlaubsort, sondern vielmehr noch das Nightlife in Puerto de la Cruz.  Oder wie wäre es mit dem Karneval jedes Jahr im Februar/März? Den wohl mit größten Kanrnevalsumzug in Europa sollten Sie einmal miterlebt haben! Genießen Sie die Freuden des Lebens; fast jede Nacht auf Teneriffa kann zu einer Party-Nacht werden!

7. Für jeden etwas

Teneriffa ist so unwahrscheinlich vielfältig! Sie können so viele Dinge sehen und erleben und die unterschiedlichsten Geschmäcker und Ansichten, wie der perfekte Urlaub sein soll, werden bedient. Sie Sie der abenteuerlustige Typ? Dann werden Sie in den einmaligen Freizeitparks und dem Nachtleben auf Ihre Kosten kommen!
Sind Sie eher der Naturliebhaber? Dann entfliehen Sie dem Lärm und der Hektik  in die ländlichen Idylle Teneriffas! Mögen Sie Kunst und Kultur? Sie werden von Puerto de la Cruz begeistert sein! Und alle Sonnenanbeter und Badenixen kommen sowieso auf Ihre Kosten. Aber wirklich: Teneriffa ist so viele Möglichkeiten – erleben Sie Teneriffa!

8. Auf das Meer hinaus

Teneriffa ist das Sprungbrett auf die westlichen Kanarischen Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro, die alle nur einen kurzen Trip entfernt sind. Beim Insel-Hopping lernen Sie das halbe kanarische Archipel kennen. Dies wird Ihnen unvergessen bleiben!

9. Abtauchen

tauchenDie Unterwasserwelt vor Teneriffa wimmelt geradezu von exotischen Meerestieren! – Jahrhunderte der Vulkanausbrüche haben eine geheimnisvolle Unterwasserwelt mit Basaltsäulen und Höhlen gebildet. Die Atlantikküste ist ein wahres Eldorado für die Urlauber mit einer Vorliebe für Gummianzügeund Sauerstoffflaschen.

10. Die Nase im Wind

walIch persönlich mag es es, wenn mir ein raues Lüftchen um die Nase weht, Sie auch? Man fühlt sich auf dem offenen Meer doch frei und leicht …! Vom Deck eines Segelschiffes freue ich mich immer wieder, die Kreaturen der Tiefe des Atlantiks zu beobachten. Haben Sie schon einmal Wale und Delphine hautnah gesehen? Nein? Es ist ein imposantes Bild, wenn einer dieser Meeresriesen vor dem Bug des Schiffes auftaucht und friedlich seiner Wege schwimmt. Es ist einfach beeindruckend die Zwerg-und Pottwale in den warmen Gewässern vor der Westküste Teneriffas zu erleben!

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Mit der Seilbahn den Teide erklimmen

Mit der Seilbahn den Teide erklimmen

Über die quer durch den Nationalpark Teide führende Landstraße TF- 21 erreichen Sie die Teide Seilbahn (Teleferico del Teide) Während Ihrer Autofahrfahrt mit dem Mietwagen auf Teneriffa überwinden Sie 2.356 Höhenmeter bis Sie zu der Talstation der Seilbahn gelangen....

El Medano

El Medano

El Medano liegt etwa 3 km östlich des Flughafens Teneriffa Süd. Markant ist der 171 m hohe rote Aschekegel Montana Roja an der hellsandigen Playa de la Tejita. Der Strand von El Medano, die Playa de Leocadie Machado, hat etwas dunkleren, aber feinen Sand. Der etwa...

Las Cañadas del Teide

Las Cañadas del Teide

Sieben flache Täler bilden die wohl größte Sehenswürdigkeit auf Teneriffa, am Fuße des Teide. Der Begriff Canadas bedeutet eigentlich "Weideweg", wird aber auf Teneriffa für dieses geologisch interessante Gebiet im Vulkankessel südlich des Pico del Teide verwandt.Die...

Loro Park Teneriffa

Loro Park Teneriffa

Der Loro Park ist wohl das beliebteste Ausflugsziel auf Teneriffa. Dieser Park zieht täglich hunderte Besucher an, viele von ihnen sind so begeistert, dass sie den Loro Park gleich noch ein zweites Mal besuchen. Dies ist Dank einer kostengünstigen Folgeeintrittskarte...

Playa de las Americas

Playa de las Americas

Für mich bedeutet Playa de Las Americas auf Teneriffa Sonne, Sand und Meer! Der Urlaubsort ist nahezu perfekt auf alle Bedürfnisse der Urlauber ausgerichtet. Bis in die 90er Jahre war Playa de las Americas, zu Recht, sehr verpönt. Es war eine Zeit, in der...

Golfplätze auf Teneriffa

Real Club de Golf de Tenerife Der Golfplatz Real Club de Golf de Tenerife befindet sich im Nord-Osten von Teneriffa, in der Nähe von Santa Cruz de Tenerife.Der Real Club de Golf de Tenerife ist der zweitälteste Golfclub der Kanarischen Inseln. Das alte britsche Flair...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu