Wenn Du atemberaubende Naturerlebnisse liebst und mehr über Schweden und deren Einwohner erfahren möchtest, solltest Du einen Besuch im Fulufjällets Nationalpark nicht verpassen. Die Umgebung des Fulzfjälletsmassivis gilt als eines der schönsten natürlichen Gebiete Schwedens. Lass Dich von der Ruhe sowie der Flora und Fauna im Fulufjällets Nationalpark inspirieren!

 

Schweden – Fulufjällets Nationalpark

 

Buche Deine Reise nach Schweden:

 

Buche Deine Unterkunft in Schweden!

Ich empfehle Dir, in Schweden ein Hotel mit Agoda.com zu buchen. Du erhälst auf dieser Buchungsplattform regelmäßig die günstigsten Hotelpreise. Wenn Du Dich registrierst, erhältst Du zusätzliche Rabatte! Um eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu buchen, nutze ich Airbnb.

Schließe eine Reiseversicherung ab!

Eine Reiseversicherung schützt Dich in Schweden im Fall von Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich unternehme eine Reise nie ohne sie! Ich habe seit Jahren die Hanse Merkur Reiseversicherungen als verlässlichen Partner an meiner Seite und rate sie Dir dringend an.

Hast Du eine Kreditkarte?

Sich mit der EC Karte in Schweden mit Bargeld zu versorgen, ist oftmals teuer oder funktioniert meistens gar nicht. Ich nutze die kostenfreie 1 Plus Visa Card der Santander Bank. Seit Jahren begleitet sie mich auf Reisen. Das coole ist, die Santander Bank erstattet die Auslandsgebühren für das Geldabheben.

Brauchst Du weitere Empfehlungen?

Auf meiner Ressourcen Seite findest Du die besten Unternehmen, die ich für meine Reisen grundsätzlich verwende!

Suchst Du weitere Informationen über Thailand?

In meinem umfangreichen Schweden Reiseblog findest Du viele weitere Reise- und Planungstipps für Deinen Urlaub!

 

Hinweis für Webmaster

Diese Bilder kannst Du unter zwei Bedingungen lizensfrei auf deiner Website (nicht Social Media) nutzen:

  1. Auf der Seite, auf der Du ein Bild nutzt, fügst Du bitte folgenden Link (nicht als nofollow) unverändert ein: <a href=“https://www.mach-doch-mal-urlaub.de/reiseziel-schweden/“ title=“Reiseblog Schweden“ target=“_blank“>Schweden</a>
  2. Gib den Bildern einen neuen Namen.
  3. Bitte poste hier in den Kommentaren einen Link, wo Du meine Bilder nutzt.