Reisebericht Philippinen: Palawan & El Nido

Vor kurzem bin ich auf die philippinische Insel Palawan geflogen, um im atemberaubend schönen türkisfarbenen Wasser, das die Stadt El Nido umgibt, zu tauchen, und zu schnorcheln. Hier mein Reisebericht von den Philippinen mit nützlichen Tipps für Deine Reise nach Palawan & El Nido. Wie Du nach Palawan & El Nido kommst Flüge nach Puerto [...]

Vor kurzem bin ich auf die philippinische Insel Palawan geflogen, um im atemberaubend schönen türkisfarbenen Wasser, das die Stadt El Nido umgibt, zu tauchen, und zu schnorcheln. Hier mein Reisebericht von den Philippinen mit nützlichen Tipps für Deine Reise nach Palawan & El Nido.

Philippinen - Palawan - El Nido

Wie Du nach Palawan & El Nido kommst

Flüge nach Puerto Princesa auf Palawan

Palawan ist dank der häufigen Flugverbindungen vom internationalen Flughafen Ninoy Aquino in Manila (aber auch von Cebu, Clark, Kalibo ect.) mit Philippine Airlines, Cebu Pacific Air und Air Asia sehr einfach. Welche Airline Du wählst ist relativ egal.
Ich empfehle Dir einen Flugpreisvergleich auf momondo.de vorzunehmen, um den günstigsten Flug zu buchen.
Alle diese Fluggesellschaften fliegen mehrmals am Tag zum Flughafen Puerto Princesa, der sich in der gleichnamigen Provinzhauptstadt im Stadtzentrum befindet. Zur Zeit meines Besuchs befand sich ein großes, neues, modernes Terminal im Bau.

Bustransfer von Puerto Princesa nach El Nido

Was mich an Palawan überrascht hat, ist die Länge der Insel – 450 km zwischen den Inseln Mindoro (im Norden) und Borneo (im Süden). Um El Nido (250 km nördlich) zu erreichen, musst Du von Puerto Princesa mit dem Bus weiterfahren. Die Reise wird in etwa 5 bis 6 Stunden in Anspruch nehmen. Am Flughafen stehen immer Busse oder Minivans zur Verfügung, die den Transport übernehmen.
Ich empfehle Dir jedoch eine Vorabreservierung vorzunehmen, um Wartezeiten am Flughafen zu vermeiden. Ich hatte meinen Transport auf 12go.asia gebucht und bin für etwa 15 € mit dem Cherry Bus nach El NIdo gefahren. Das Busunternehmen ist sehr zu empfehlen. Die Busse sind neu, sauber und komfortabel. Es ist angenehmer zu reisen, als in einem Minivan.

Direktflüge nach Palawan

Für eine Handvoll Pesos mehr ist es auch möglich, mit Air Swift direkt nach El Nido zu fliegen. So sparst Du Dir den langwierigen Busshuttle von Puerto Princesa. Allerdings sind diese Flugtickets nicht gerade günstig. Von Manila Terminal 4 nach El Nido beträgt der Flugpreis für einen Hin- und Rückflug umgerechnet etwa 200 Euro.

 

Unterkünfte auf Palawan & El Nido & in Puerto Princesa

Das kleine El Nido ist eine geschäftige Touristenstadt. Die wilde Entwicklung hat dieses (einst ruhige) Fischerdorf in ein großes Backpacker Gebiet verwandelt, zwischen dem einige erstklassige Flashpacker-Plätze liegen.
Die Straßen von El Nido sind voll mit Gästehäusern. Ich hatte kein Problem, ein Zimmer als „Walk in“ zu bekommen.

Agoda - Philippinen - Palawan - El Nido - Rosannas Pension

Ich war für vier Tage in Rosanna´s Pension und kann dieses kleine, gemütliche Gästehaus wärmstens empfehlen. Für ca. 40 €/Nacht bietet die Pension ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Allerdings war ich auch in der Nebensaison dort. In der Hauptsaison empfehle ich Dir dringend, ein Hotel auf Agoda zu reservieren!

Agoda - Philippinen - Palawan - El Nido - Casa Belina

Wenn Deine Flüge zu ungünstigen Zeiten in Puerto Princesa ankommen bzw. wieder abfliegen, empfehle ich Dir eine Nacht in der zauberhaften kleinen Küstenstadt zu verbringen. Bei den Unterkünften hast Du die Qual der Wahl. Ich habe bei der Rückreise im neu eröffneten, makellos sauberen, gut geführten und sehr freundlichen Casa Belina übernachtet. Die Preise sind mit 25 € ziemlich günstig und auf Anfrage wird ein kostenloser Flughafentransfer angeboten.

 

Schnorcheln und Bootstouren in El Nido auf Palawan

Philippinen - Palawan - El Nido

Die wirklichen Sehenswürdigkeiten und Schnorchel Reviere liegen etwas außerhalb von El Nido und sind nur per Boot zu erreichen. Es gibt viele Betreiber in El Nido, die die gleichen vier Inselhüpfen / Schnorchel Pakete anbieten – Paket A, B, C & D. Du kannst Dir die verschiedenen Pakete hier ansehen. Aufgrund des starken Wettbewerbs wird der Preis niedrig gehalten. Ein typischer Tagesausflug kostet nur 1200 Pesos. Dazu gehören Bootstransfers rund um die Inseln des Nationalparks, Trinkwasser, Mittagessen und Schnorchelausrüstung. Wer keine Gruppentouren mag, bucht sich eine private Tour ab 7000 Pesos.

 

Tauchen in El Nido auf Palawan

Philippinen - Palawan - El Nido

Wenn Du tauchen möchtest, findest Du an der Hauptstraße in El Nido neben dem Strand eine gute Auswahl an Tauchgeschäften. Ich entschied mich für einen Tauchgang mit Palawan Divers, der drei Tauchgänge anbot (einschließlich Bootstransfer, sämtlicher Ausrüstung und Mittagsbuffet) für unter 100 US-Dollar. Auch ein professioneller Unterwasserfotograf ist immer mit dabei, der einige Bilder zur Erinnerung schießt.

Die Gewässer um El Nido sind Teil eines Wasserschutzgebiets – des größten Meeresschutzgebiets der Philippinen. Taucher und Schnorchler müssen für den Eintritt in den Park 200 Pesos bezahlen. Belohnt wirst Du mit einer Fülle an Meereslebewesen und einer großen Auswahl an Korallen.

Philippinen - Palawan - El Nido - Tauchen - Korallen und Fische

Ein Highlight des Tages war das Schwimmen über einem riesigen Feld von Korallen in South Miniloc. Dieser Korallengarten wurde erstmals von Jacques Cousteau in den 70er Jahren entdeckt. Auf den Feldern befinden sich große Schulen für gelben Schnapper.

Als Meeresschutzgebiet zählt das Reservat 447 Korallenarten, 5 Arten von Meeresschildkröten, 888 Fischarten und 1700 Krustentiere – mit anderen Worten – es ist der Traum eines Tauchers!

 

Inselhopping, Sonnen, Baden – pures Strandvergnügen in El Nido

Philippinen - Palawan - El Nido - Strand

Doch nicht nur Wassersportler kommen auf Palawan auf ihre Kosten. Wenn Du einfach nur am Strand relaxen möchtest oder auf den unterschiedlichen Bootstouren die Schönheiten der Natur erforschen möchtest, auch dann ist El Nido der passende Ort für Dich. Mal abgesehen von Boracay gibt es wohl auf den Philippinen kaum schönere Strände als in El Nido. Ein wahres Badeparadies!

© Bilder:Photo by Eibner Saliba on Unsplash, Photo by Cris Tagupa on Unsplash, Photo by Rhys McKay on Unsplash, Photo by Milos Prelevic on Unsplash, Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Philippinen - Reisebericht Palawan & El Nido - Cover

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Warum auch Du auf die Philippinen reisen musst!

Warum auch Du auf die Philippinen reisen musst!

Jedes Land, das ich bisher besucht habe, hat mir die unterschiedlichsten Gründe gegeben, mich in es zu verlieben. In manchen Ländern war es das Essen. In Anderen waren es die Menschen, die Kultur oder das Land selbst, die mich angezogen hat. Es gibt einige Länder, in...

Anreise nach El Nido auf Palawan / Philippinen

Anreise nach El Nido auf Palawan / Philippinen

El Nido, Palawan ist ein fast unberührtes, exotisches Reiseziel auf den Philippinen, das mit dem Flugzeug, Van, Bus oder Fähre erreicht werden kann. Es ist nicht schwer, nach El Nido zu gelangen, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sodass die Anreise nach...

Buche Deine Unterkunft!

2 Kommentare

  1. Da kommt doch direkt der Neid hoch. Im Januar hatte ich allerdings die Chance, etwas in Thailand zu schnorcheln :D

    Grüße,
    Max

    Antworten
    • Nur kein Neid! ;) Tatsächlich haben meiner Meinung nach die Philippinen die schöneren Schnorchelreviere, als Thailand. Obwohl, Thailand rund um Koh Phi Phi ist zum schnorcheln auch toll. Aber die Maya Bay ist ja immer noch geschlossen.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu