Nepal ist nicht nur der wichtigste Zugangspunkt zum höchsten Gipfel der Welt, sondern auch die Heimat vieler UNESCO-Weltkulturerbestätten. Es ist eines der faszinierendsten Länder in Südasien. Eine der beeindruckendsten Städte mit Kulturdenkmälern ist die antike Stadt Bhaktapur. Die Geschichte dieser nepalesischen Stadt reicht bis ins 8. Jahrhundert zurück. Darum überrascht es nicht, dass es einst die mächtige Hauptstadt von Nepal war.

Diese Tools habe ich für meine Reiseplanung nach Bhaktapur genutzt:

  • AGODA: Auf dieser Plattform buche ich seit 10 Jahren meine Hotels und bin noch nie enttäuscht worden!
  • MOMONDO: Ich verwende immer diese große Preisvergleichsseite, um die günstigsten Flüge der Welt zu finden!
  • HANSEMERKUR: Die Versicherung schützt mich seit Jahren bei Krankheit, Reiseabbruch und Gepäckverlust!
  • GetYourGuide: Bietet mir häufig die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Aktivitäten & Touren zu buchen.

 

Bhaktapur – Du wirst in eine andere Zeit zurückversetzt werden

Nepal - Kathmandu - Pashupatinath Tempel

Bhaktapur, einst von dicken Mauern umgeben, um die Stadt vor der Außenwelt zu schützen, ist heute eine moderne,  lebendige Stadt mit rund 80.000 Einwohnern. Aber wenn Du die Altstadt von Bhaktapur betrittst, wirst Du wieder in die Vergangenheit zurückversetzt. Bhaktapur ist voller antiker Statuen und historischer Monumente. Deine Augen werden auf alte Tempel, Paläste, traditionelle Holzhäuser, aufwendig gestaltete Pagoden und dicke Wände in Grau- und Orangetönen blicken. Bhaktapur hat bei mir pure Bewunderung ausgelöst. Wenn Du es gesehen hast, wirst Du mich verstehen und Du wirst froh sein, dass ein Ort wie dieser erhalten geblieben ist und weiterhin existiert.

Die Kombination aus buddhistischen und hinduistischen religiösen Einflüssen bildet den mittelalterlichen Kern von Bhaktapur. Hier kämpft die traditionelle Newari-Kultur inmitten der Beharrlichkeit der modernen Popkultur ums Überleben.

 

Besichtige den Durbar Platz in Bhaktapur

Nepal - Bhaktapur - Durbar Platz

Jede alte Stadt in Nepal hat einen Hauptplatz, den Durbar-Platz. Jener Platz in Bhaktapur ist besonders beeindruckend. Die Gegend um den Platz ist das alte, aber pulsierende Herz der Stadt. Die bemerkenswertesten Gebäude der Stadt dienen dem Platz als Grenzen. Zu diesen Gebäuden gehören die König Bhupatindra Malla-Statue, die National Art Gallery, der Phasi Dega-Tempel, der Palast mit 55 Fenstern und die Kedarnath-Tempel.

Der Eingang zu jedem Gebäude ist wunderschön gestaltet. Eine Reihe von Terrakotta-Figuren, Steinskulpturen und Meisterwerken der Holzschnitzerei schmücken die Gebäude. Wenn Du Dir die Zeit nimmst und die komplexen Details genau betrachtest, wirst Du mehr Respekt vor der Kunst und dem Erbe Nepals gewinnen.

 

Besichtige den Taumandhi-Platz in Bhaktapur

Nepal - Bhaktapur - Taumandhi-Platz

Deine Erkundung von Bhaktapur endet nicht am Durbar Square. Tatsächlich ist die Stadt in mehrere Plätze oder Abschnitte unterteilt. Der sekundäre Platz in der Stadt, der wohl ebenso beeindruckend ist wie Durbar, ist der Taumandhi-Platz. Er ist bekannt für seine exquisiten Tempel, die mit rechteckigen Formen und mehreren Dächern gestaltet sind. Wie der Durbar Square wartet auch der Taumandhi-Platz mit spektakulären Holzarbeiten und Steinskulpturen auf. Wenn Du auf dem Platz spazieren gehst, versäume nicht die Gelegenheit, Tilmad Narayan, Tilmadhave Narayan und den Bhairabnath-Tempel zu besuchen. Es sind die Hauptattraktionen in dieser Gegen. Viele Touristen ziehen es vor, mitten im Herzen von Bhaktapur bei den Einheimischen zu wohnen. Wenn Du auch diese Absicht hast, kannst Du Dir hier die Hotels und Gästehäuser in der antiken Stadt ansehen.

 

Handels- und Arbeitsplatz am Pottery Square in Bhaktapur

Nepal - Bhaktapur - Pottery Square

Der Pottery Square unterscheidet sich von den anderen Plätzen in Bhaktapur. Er ist nicht für seine Tempel, Paläste und Gebäude bekannt. Es ist ein Arbeitsbereich. Hier wird seit Jahrhunderten Handel betrieben und ist die Haupteinnahmequelle der Bewohner Bhaktaphurs geworden ist. Aber wenn Du denkst, dass es nur ein gewöhnlicher Töpferplatz ist, liegst Du falsch. Die Töpfer in Bhaktapur folgen immer noch den traditionellen Methoden des Töpferhandwerks und verwenden die grundlegenden Werkzeuge, die ihre Vorfahren schon nutzten. Hier finden Sie keine ausgeklügelten Maschinen, sondern Holzräder in verschiedenen Größen und Formen und die Fähigkeiten der erfahrenen Töpfer.

Nepal - Bhaktapur - Töpfer

Wenn Du die Arbeit der Töpfer beobachtest, wird Dir klar werden, dass sie dies nicht für touristische Zwecke tun. Während sie arbeiten, beantworten sie gerne Fragen der Besucher und lassen sich fotografieren. Die Herstellung von Tonwaren ist für sie ihre natürliche Arbeit. Es scheint, als wäre ihre Arbeit ein wertvolles Erbe, welches von ihren Eltern und Vorfahren an sie weitergegeben wurde. Es ist wirklich ein erstaunlicher Ort!

 

Was gibt’s noch in Bhaktapur

Nepal - Bhaktapur - Obsthändler

Neben den Hauptplätzen gibt es in der ganzen Stadt eine Reihe von Ständen, an denen verschiedene Kunsthandwerke, Gemälde, frisches Obst und Andenken verkauft werden. Diese Stände sind ziemlich attraktiv, weil sie in der Regel wahnsinnig farbenfroh sind. Es ist ein schönes Gefühl, einfach durch Bhaktapurs schmale Kopfsteinpflaster- oder Sandstraßen zu laufen und ein wenig zu stöbern. Die meisten Händler sprechen Englisch und sind super freundlich. Wie überall auf der Welt, solltet Du auch hier die Preise der verschiedenen Verkaufsständen prüfen, bevor Du Dich für den Kauf eines bestimmten Artikels entscheidest.

 

Wichtige Hinweise für Deinen Besuch in Bhakatpur

Lokale Stadtführer in Bhaktapur
Bhaktapur zieht täglich viele Touristen an. Darum hat die Stadt auch eine Menge Stadtführer, die aber nicht aufdringlich ihre Dienste anbieten. Am Eingang zum alten Stadtzentrum warten sie und werden Dich fragen, ob sie als Reiseleiter für Dich arbeiten dürfen. Einige von ihnen sind sehr junge Studenten, die sich etwas dazu verdienen möchten. Anscheinend wissen sie viel über die verschiedenen Attraktionen, die Architektur und die Geschichte von Bhaktapur. Du kannst einen dieser inoffiziellen Stadtführer für etwa 10 US-Dollar mieten.
Aber bedenke: Sie werden Dich auch bitten, einige kleine Kunstgalerien und Geschäfte zu besuchen, in denen Bilder oder Kunsthandwerk verkauft werden. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, da Du nicht gezwungen wirst, etwas zu kaufen. Wenn Du Dich jedoch nicht für Kunst interessierst, nichts kaufen möchtest oder unter Zeitdruck stehst, können diese aggressiven Einladungen nervig werden. Solltest Du Dich für eine Stadtführung entscheiden, mache Deinem Guide gleich am Anfang klar, dass Du keine Galerien oder Geschäfte besuchen möchtest.

Eintrittspreis für die Altstadt von Bhaktapur
Obwohl die Nepalesen im historischen Stadtzentrum von Bhaktapur ein- und ausgehen können, gibt es an jedem Eingang der Altstadt einen „Checkpoint“, um die Touristen zu identifizieren. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass Du als Tourist eine Eintrittsgebühr zahlen musst. Du wirst 15 US$ Eintritt zahlen müssen. Ob die Besichtigung der historischen Altstadt diese recht hohe Gebühr rechtfertigt, musst Du für Dich entscheiden. Mir wars es das Geld jedoch wert.
Nach dem Bezahlen erhältst Du Dein Ticket und eine Bhaktapur-Broschüre. Wenn Sie nach dem Bezahlen des Eintritts die Stadt nochmal verlassen willst aber auch wieder zurückkommen möchtest, sage dem Ticketverkäufer, dass Du eine Ganztages Karte erwerben möchtest, da Dir sonst nur eine Karte für einen einmaligen Eintritt verkauft wird.

 

Wie Du nach Bhaktapur hinkommst

Während meines Aufenthaltes in Nepal wohnte ich in Kathmandu im Kathmandu Guest House, im touristischen Zentrum Thamel. Die antike Stadt Bhaktapur liegt 12 Kilometer östlich von Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Es ist recht einfach öffentlichen Verkehrsmittel wie Minibussen und Bussen, von Kathmandu nach Bhaktapur zu fahren. Wenn Du es etwas komfortabler haben möchtest, nimm Dir einfach ein Taxi und miete es für den ganzen Tag,  lass Dich nach Bhaktapur und zu anderen nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu bringen.
Ich hatte mich entschieden, eine 6stündige Tour zu buchen. Ich wurde von einem Guide mit seinem Auto abgeholt und er fuhr mich zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Kathmandu – Tal. Ich kann Dir empfehlen, eine ebenso geführte Tour zu buchen.

 

Hotels und Gästehäuser in Bhaktapur

Bhaktapur ist ein faszinierender Ort für ein oder zwei Nächte. Es ist einer der historischsten und kulturellsten Orte, die ich gesehen habe. Ich würde Dir  dringend empfehlen, ein Zimmer dort zu buchen. Ich schlage Dir vor, www.agoda.com zu verwenden. Agoda hat eine sehr große Auswahl an Hotels und Gästehäusern in Bhaktapur und erschwingliche Preise.

Bilder von: Fares Nimri / Unsplash, Wolfgang Reindl / Pixabay, WikimediaImages / Pixabay, Suman Maharjan / Pixabay, Simon Steinberger / Pixabay