Timanfaya Nationalpark

Der Timanfaya Nationalpark im Südwesten von Lanzarote ist wohl eine der interessantesten Landschaften auf den kanarischen Inseln. Hautnah hat man im Timanfaya Nationalpark die Möglichkeit, einmal vulkanische Aktivität und die Kraft des Feuers kennenzulernen. Im Timanfaya Nationalpark befinden sich etwa 100 Vulkane auf einem Gebiet von ca 50 km². Die letzen großen Vulkanausbrüche ereigneten vom 1. September 1730 [...]

Timanfaya008Der Timanfaya Nationalpark im Südwesten von Lanzarote ist wohl eine der interessantesten Landschaften auf den kanarischen Inseln. Hautnah hat man im Timanfaya Nationalpark die Möglichkeit, einmal vulkanische Aktivität und die Kraft des Feuers kennenzulernen.
Im Timanfaya Nationalpark befinden sich etwa 100 Vulkane auf einem Gebiet von ca 50 km². Die letzen großen Vulkanausbrüche ereigneten vom 1. September 1730 bis 16. April 1736. Ganze sechs Jahre wurde Lanzarote immer wieder von schweren Vulkanausbrüchen heimgesucht. Der letzte kleinere Ausbruch war im Jahr 1824.

Vulkanische Aktivität erleben auf Lanzarote

Die bekanntesten Vulkane sind der La Montaña de Fuego, La Caldera del Corazoncillo und Montaña Rajada. Hier zeigt sich noch vulkanische Aktivität mit Hitzeaustritt an der Oberfläche. In wenigen Zentimetern sind es bereit 50°C, in 19m Tiefe sogar schon 600°C. Auf der Tour wird dies im Timanfaya Nationalpark auch anschaulich demonstriert: Heuballen entzünden sich wie von Geisterhand, Wasserfontainen spritzen aus der heißen Erde und das Grillen über der aufsteigenden Erdwärme ist ein besonderes Highlight im Timanfaya Nationalpark.

Rundfahrt durch den Timanfaya Nationalpark

In den Park führt eine gut asphaltierte Straße hinein. Im Park darf sich jedoch nicht allein bewegt werden. Um den Timanfaya Nationalpark kennenzulernen ist es notwendig, eine Busrundfahrt zu buchen. Die etwa 15 km Rundfahrt kostet etwa 30€. Auf der Fahrt wird man von einem Fremdenführer begleitet, der einem die geothermischen Anomalien vorführt. Es werden unterschiedliche Touren angeboten, achten sollten Sie darauf, dass das Lava Grillen in Yaize inklusive ist.

Öffnungszeiten Timanfaya Nationalpark

Montag bis Sonntag
09:00 bis 19:00 Uhr

Vulkanrundfahrt:
Letzte Fahrt um: 17:00 Uhr

Adresse Timanfaya Nationalpark

Yaiza, 35560 Tinajo

[google-map-v3 width=“600″ height=“400″ zoom=“12″ maptype=“ROADMAP“ mapalign=“center“ latitude=“0″ longitude=“0″ addresscontent=“Yaiza, 35560 Tinajo“ showmarker=“true“ animation=“DROP“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ bubbleautopan=“false“ markerdirections=“true“ showbike=“true“ showtraffic=“true“ showpanoramio=“true“]

Teneriffa Sehenswürdigkeiten

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Verträumter Ferienort Arrieta auf Lanzarote

Verträumter Ferienort Arrieta auf Lanzarote

Der kleine ehemalige Fischerort Arrieta liegt an Ostküste von Lanzarote. Bekannt ist Arrieta für das sogenannte "Blaue Haus". Es beherbertgte unter anderem ein Restaurant und ein Museum. In Arrieta gibt es keinen Massentourismus. Der Ort ist nicht vorwiegend auf den...

Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen, der am längsten etablierte und wahrscheinlich am bekanntesten Ferienort auf Lanzarote. Puerto del Carmen bietet alles; vom Strand über Shoppingcenter bis zu unzähligen Bars und Restaurants sowie Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und Klein!...

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Scheinbar endlose Strände, steil aus dem Meer steigende Klippen und eine atemberaubende Aussicht auf die Insel La Graciosa - dies zeichnet Caleta de Famara aus!  Famara ist mehr als nur ein Paradies für Surfer, die jedes Jahr in diesen beliebten Ferienort auf...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu