Höhlen Cueva de los Verdes

Die Höhlen „Cueva de los Verdes“ sind Teil eines unterirdischen Höhlensystems, welches vor etwa 3000 Jahren während des Ausbruchs des Vulkans Corona (im Norden von Lanzarote) entstand. Die früheren Bewohner der „Cueva de los Verdes“ waren die Guanchen und später die spanische Bevölkerung, die hier Zuflucht vor Piraten fanden, die die Insel Lanzarote immer wieder [...]

Cueva-de-los-Verdes007Die Höhlen „Cueva de los Verdes“ sind Teil eines unterirdischen Höhlensystems, welches vor etwa 3000 Jahren während des Ausbruchs des Vulkans Corona (im Norden von Lanzarote) entstand. Die früheren Bewohner der „Cueva de los Verdes“ waren die Guanchen und später die spanische Bevölkerung, die hier Zuflucht vor Piraten fanden, die die Insel Lanzarote immer wieder überfielen.

Spektakuläre Höhlen auf Lanzarote

Die „Cueva de los Verdes“ sind über 6 km lang mit einer weiteren 1,6 km langen Höhle, die unter dem Meer liegt und bis heute noch nicht erforscht ist und noch nicht alle Geheimnisse preisgegeben hat. Die Höhlen sind das längste vulkanische Höhlensystem der Welt. Etwa 2 km der „Cueva de los Verdes“ wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Höhlen „Cueva de los Verdes“ haben eine Breite von mehr als 15 Metern und eine Höhe von 15 m.

Seit dem Jahr 1964 kann die Höhle besucht werden. Allerdings darf das Höhlensystem „Cueva de los Verdes“ nur unter Aufsicht mit einer Führung betreten werden. Der begehbare, etwa 2 km lange Bereich der Höhle, besteht aus zwei übereinander liegenden langen Höhlen. Bei dem Abstieg in das Höhlensystem überwindet man 50 Höhenmeter. Bizarre Lavaformationen können auf dem Weg bewundert werden, die durch die dezent ausgerichtete Beleuchtung in vielen Farben schimmern. Während der Führung werden gregorianische Gesänge gespielt. Dies lässt den Besuch der Höhlen zu einem einmaligen und beeindruckenden Erlebnis werden lässt.

Während der Führung gelangen Sie in eine unterirdische Halle. Dieser Teil der Höhle wird gelegentlich als Konzertsaal genutzt – leider viel zu selten. Eine wundervolle Akustik kann man so bei einem eindrucksvollen Anblick genießen.

Zum Ende der Führung gelangen Sie an einen See, der mit vielen Lichteffekten beleuchtet wird.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise Höhlen Cueva de los Verdes

täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Eintritt 17.00)

Erwachsene: 8€
Kinder 7 – 12 Jahre: 4€

Adresse Höhlen Cueva de los Verdes

Carretera de Órzola – 35500 Haría

[google-map-v3 width=“620″ height=“400″ zoom=“11″ maptype=“HYBRID“ mapalign=“center“ latitude=“0″ longitude=“0″ addresscontent=“los verdes,lanzarote“ showmarker=“true“ animation=“DROP“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ bubbleautopan=“false“ markerdirections=“true“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Verträumter Ferienort Arrieta auf Lanzarote

Verträumter Ferienort Arrieta auf Lanzarote

Der kleine ehemalige Fischerort Arrieta liegt an Ostküste von Lanzarote. Bekannt ist Arrieta für das sogenannte "Blaue Haus". Es beherbertgte unter anderem ein Restaurant und ein Museum. In Arrieta gibt es keinen Massentourismus. Der Ort ist nicht vorwiegend auf den...

Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen, der am längsten etablierte und wahrscheinlich am bekanntesten Ferienort auf Lanzarote. Puerto del Carmen bietet alles; vom Strand über Shoppingcenter bis zu unzähligen Bars und Restaurants sowie Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und Klein!...

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Scheinbar endlose Strände, steil aus dem Meer steigende Klippen und eine atemberaubende Aussicht auf die Insel La Graciosa - dies zeichnet Caleta de Famara aus!  Famara ist mehr als nur ein Paradies für Surfer, die jedes Jahr in diesen beliebten Ferienort auf...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu