Verträumter Ferienort Arrieta auf Lanzarote

Der kleine ehemalige Fischerort Arrieta liegt an Ostküste von Lanzarote. Bekannt ist Arrieta für das sogenannte „Blaue Haus“. Es beherbertgte unter anderem ein Restaurant und ein Museum. In Arrieta gibt es keinen Massentourismus. Der Ort ist nicht vorwiegend auf den Tourismus ausgerichtet. Dies lässt Arrieta aber gerade bei Naturfreunden und Ruhesuchenden ein beliebtes Reiseziel auf Lanzarote [...]

Der kleine ehemalige Fischerort Arrieta liegt an Ostküste von Lanzarote. Bekannt ist Arrieta für das sogenannte „Blaue Haus“. Es beherbertgte unter anderem ein Restaurant und ein Museum. In Arrieta gibt es keinen Massentourismus. Der Ort ist nicht vorwiegend auf den Tourismus ausgerichtet. Dies lässt Arrieta aber gerade bei Naturfreunden und Ruhesuchenden ein beliebtes Reiseziel auf Lanzarote werden.

Strand Arrieta

Die „Playa de la Garita“ bietet hellen und feinsandigen Strand und ist besonders bei den Einheimischen sehr beliebt.

Restaurants Arrieta

Im kleinen Hafen von Arrieta finden Sie ein paar kleine Fischrestaurants, die eine ausgezeichnete Küche bieten. Der fangfrische Fisch kann dort zu einem Gaumenschmaus werden.

Bilder: neufal54 auf Pixabay

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen – Bekanntester Ferienort auf Lanzarote

Puerto del Carmen, der am längsten etablierte und wahrscheinlich am bekanntesten Ferienort auf Lanzarote. Puerto del Carmen bietet alles; vom Strand über Shoppingcenter bis zu unzähligen Bars und Restaurants sowie Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und Klein!...

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Surferparadies Caleta de Famara auf Lanzarote

Scheinbar endlose Strände, steil aus dem Meer steigende Klippen und eine atemberaubende Aussicht auf die Insel La Graciosa - dies zeichnet Caleta de Famara aus!  Famara ist mehr als nur ein Paradies für Surfer, die jedes Jahr in diesen beliebten Ferienort auf...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu