Ausflugsziel: Oasis Park in La Lajita

Der Oasis Park ist ein riesiges Naturparadies mit als 780 000 m². Es gibt viele, viele Tiere im Oasis Park Zoo, Flusspferde, Giraffen, Affen, Kamele und über 200 verschiedene Vogelarten, in großen begehbaren Käfigen. Was Du im Oasis Park erleben kannst … Es gibt Tiere aus der ganzen Welt, sowie die typischen Tierarten von Fuerteventura: [...]

Der Oasis Park ist ein riesiges Naturparadies mit als 780 000 m². Es gibt viele, viele Tiere im Oasis Park Zoo, Flusspferde, Giraffen, Affen, Kamele und über 200 verschiedene Vogelarten, in großen begehbaren Käfigen.

Was Du im Oasis Park erleben kannst …

Oasis Park Fuerteventura

Es gibt Tiere aus der ganzen Welt, sowie die typischen Tierarten von Fuerteventura: Ziegen, Esel und die „Majorero“ Kamele. Neben dem Zoo gibt es auch noch einen botanischen Garten mit unzähligen exotischen Pflanzen. Palmen, riesiege Kakteen und viele andere exotische Pflanzen können Sie bestaunen. Higlights im Oasis Park sind natürlich die Seelöwen-Show, die Reptilien-Show, die Papageien-Show und die Greifvogel-Show.

Besonders lohnenswert ist auch die angebotene Kamelsafari. Auf dem Rücken der Kamele reiten Sie ganz gemächlich über die Bergkämme von Fuerteventura und haben dabei einen herrlichen Blick auf den Atlantik.
Wenn die Füße anfangen etwas müde zu werden, können Sie im Oasis Park den kostenlosen Jungle-Bus nutzen. Da einige Wege doch schon etwas weiter sind bei dieser riesigen Fläche des Parks, ist das ein super Angebot.
Dem Oasis Park ist auch noch ein riesiges Gartencenter angegliedert, durch den ein kleiner Bummel lohnt, um viele exotische Pflanzen aus der Nähe zu betrachten. Vielleicht mögen Sie ja auch eine kleine Erinnerung für zu Hause kaufen, z. B. einen kleinen Kaktus, die in unendlichen Formen und Farben angeboten werden. Die beliebten Strelitzien werden dort auch verkauft und so verpackt, dass sie den Rückflug gut überstehen.

 

Anreise zum Oasis Park in La Lajita

Täglich verkehren vier kostenlose Shuttlebusse aus den Ferienorten in den Oasis-Park und bringt Sie anschließen wieder zurück. Fragen Sie in Ihrem Hotel nach, die Reception wird es dann meistens organisieren.

 

Öffnungszeiten & Eintrittspreise Oasis Park

Geöffnet ist der Oasis Park täglich von 9.30 – 18 Uhr. Erwachsene zahlen 33 € Eintritt

 

Bilder Oasis Park

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Einsame Strände auf Fuerteventura erleben

Einsame Strände auf Fuerteventura erleben

Wer einsame Strände sucht, die nicht so überlaufen sind, der ist auf Fuerteventura richtig! Fuerteventura gilt bekanntlich als die Badeinsel mit den längsten und schönsten Stränden der Kanaren.  Einsame Strände findet man im Süden von Fuerteventura vor allem zwischen...

Ferienort Corralejo auf Fuerteventura

Ferienort Corralejo auf Fuerteventura

Der Ferienort Corralejo liegt im Norden von Fuerteventura und ist die zweitgrößte Ferienregion. Gerade bei den Festlandspaniern ist Corralejo sehr beliebt, die gerade im Sommer und zur Weihnachtszeit dort ihren Urlaub verbringen. In den anderen Jahreszeiten geht es...

Erlebnisreiche Autotour nach Cofete & Punta Jandia

Erlebnisreiche Autotour nach Cofete & Punta Jandia

Einen ersten Eindruck von Fuerteventura werden Sie bekommen haben, während des Transfers vom Flughafen in Ihren Ferienort. Viele Besucher der Insel Fuerteventura sind dann zunächst oft sehr erschrocken über die karge Landschaft, in der kein Baum oder Strauch wächst....

Betancuria

Betancuria

Ausflug nach Betancuria. Fuerteventuras ehemalige Hauptstadt Betancuria liegt in einem malerischen Tal neben einem ausgetrockneten Bach, der bis zum 16. Jahrhundert floss. Gegründet wurde im Jahre 1405 von dem normannischen Eroberer Jean de Bethencourt, der dem Ort...

Ausflugsziel: Spektakuläre Höhlen von Ajuy

Ausflugsziel: Spektakuläre Höhlen von Ajuy

Das malerische Fischerdorf Ajuy liegt etwa 2 Kilometer nordwestlich von Pájara, im Süden von Fuerteventura. Hier wurden einst blutige Kämpfe mit Piraten ausgetragen. Der Strand, der aus pechschwarzem Lavasand besteht, trägt daher den Beinamen „Playa de los Muertos“ –...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu