Ferienort Butihondo / Esquinzo

Butihondo ist ein kleines Feriengebiet an der Ostküste von Fuerteventura zwischen Costa Calma und Jandia. Bis zum Ortszentrum nach Jandia sind es etwa 8 km. Es fährt mehrmals täglich ein Linienbus. Mit dem Mietwagen erreichen Sie Jandia über die Autobahn FV-2 innerhalb weniger Minuten.In Butihondo finden Sie hauptsächlich Hotels im gehobenen Niveau. Ein sehr schönes [...]

Butihondo ist ein kleines Feriengebiet an der Ostküste von Fuerteventura zwischen Costa Calma und Jandia. Bis zum Ortszentrum nach Jandia sind es etwa 8 km. Es fährt mehrmals täglich ein Linienbus. Mit dem Mietwagen erreichen Sie Jandia über die Autobahn FV-2 innerhalb weniger Minuten.In Butihondo finden Sie hauptsächlich Hotels im gehobenen Niveau. Ein sehr schönes und empfehlenswertes 4 Sterne Hotel ist das „Ambar Beach“, das wir Ihnen sehr empfehlen können. Darüber hinau können Wir Ihnen weitere Hotels empfehlen, die wir Ihnen hier zusammengestellt haben.
Besonderes Interesse erweckt der Strand in Butihondo bei den Badegästen. Entlang der Steilküste erstreckt sich über etliche Kilometer ein wahrer Traumstrand. Feiner heller Sand und der ganzjährig warme Atlantik bieten ungetrübte Badefreuden.

 

Strand in Butihondo | Playa Esquinzo

Strand in Butihondo | Playa Esquinzo

Strand in Butihondo | Playa Esquinzo

Der Strand „Playa Esquinzo“ lockt im Urlaub alle Sonnenanbeter und Badenixen mit feinem, weißen Sand und dem Atlantik, mit seiner kräftigen türkisblauen Farbe. Die Playa de Esquinzo an der Südostküste Fuerteventuras gehört mit zu den schönsten Stränden auf Fuerteventura. Von Jandía erstreckt sich die Küste etwa 2 Kilometer unterhalb einer Felswand aus schroffen Gestein. Dies bietet eine atemberaubende Kulisse. Der Strand wird von rettungsschwimmern bewacht, es giebt eine Beachbar und sanitäre Anlagen sowie einen Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih machen Playa Esquinzo vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Wassersportler kommen auch hier auf ihre Kosten: Es werden Surfbretter verliehen und es können Segelboote ausgeliehen werden. Von Costa Calma aus erstreckt sich über viele Kilometer bis nach Morro Jable diese grandiose Strandlandschaft. Menschenmassen werden Sie dort nicht finden, höchstens in Ortsnähe, wo sich Liegestuhl-. und Sonnenschirmverleih befinden.
Ansonsten werden Sie ein ruhigen Plätzchen finden können, an dem Sie sich ungestört sonnen und baden können. Der Strandabschnitt in Butihondo heißt Playa Esquinzo. Der Strand liegt direkt an der Steilküste. Da es dort manchmal sehr windig sein kann, haben sich viele Urlauber bereits Strandburgen aus Steinen errichtet, in denen es gemütlich und geschützt ist. Möchten Sie eine dieser Bauwerke erwischen, müssen Sie früh aufstehen.

 

Bilder aus Butihondo / Playa de Esqunizo

 

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Einsame Strände auf Fuerteventura erleben

Einsame Strände auf Fuerteventura erleben

Wer einsame Strände sucht, die nicht so überlaufen sind, der ist auf Fuerteventura richtig! Fuerteventura gilt bekanntlich als die Badeinsel mit den längsten und schönsten Stränden der Kanaren.  Einsame Strände findet man im Süden von Fuerteventura vor allem zwischen...

Ferienort Corralejo auf Fuerteventura

Ferienort Corralejo auf Fuerteventura

Der Ferienort Corralejo liegt im Norden von Fuerteventura und ist die zweitgrößte Ferienregion. Gerade bei den Festlandspaniern ist Corralejo sehr beliebt, die gerade im Sommer und zur Weihnachtszeit dort ihren Urlaub verbringen. In den anderen Jahreszeiten geht es...

Erlebnisreiche Autotour nach Cofete & Punta Jandia

Erlebnisreiche Autotour nach Cofete & Punta Jandia

Einen ersten Eindruck von Fuerteventura werden Sie bekommen haben, während des Transfers vom Flughafen in Ihren Ferienort. Viele Besucher der Insel Fuerteventura sind dann zunächst oft sehr erschrocken über die karge Landschaft, in der kein Baum oder Strauch wächst....

Betancuria

Betancuria

Ausflug nach Betancuria. Fuerteventuras ehemalige Hauptstadt Betancuria liegt in einem malerischen Tal neben einem ausgetrockneten Bach, der bis zum 16. Jahrhundert floss. Gegründet wurde im Jahre 1405 von dem normannischen Eroberer Jean de Bethencourt, der dem Ort...

Ausflugsziel: Spektakuläre Höhlen von Ajuy

Ausflugsziel: Spektakuläre Höhlen von Ajuy

Das malerische Fischerdorf Ajuy liegt etwa 2 Kilometer nordwestlich von Pájara, im Süden von Fuerteventura. Hier wurden einst blutige Kämpfe mit Piraten ausgetragen. Der Strand, der aus pechschwarzem Lavasand besteht, trägt daher den Beinamen „Playa de los Muertos“ –...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu