Eine Oase in Bangkok – Golden Mount (Wat Srakes Rajavaramahavihara)

Der Golden Mount (Wat Srakes Rajavaramahavihara) mutet wie eine Oase in der Stadt Bangkok an. Ganz gemütlich kannst Du zwischen schattigen Bäumen und teilweise dichtem Grün über Wege und Treppen zur oberen Plattform klettern. Weil der Berg nicht zu hoch ist und der Weg und die Treppe nicht zu steil sind, ist der Aufstieg auch [...]

Der Golden Mount (Wat Srakes Rajavaramahavihara) mutet wie eine Oase in der Stadt Bangkok an. Ganz gemütlich kannst Du zwischen schattigen Bäumen und teilweise dichtem Grün über Wege und Treppen zur oberen Plattform klettern. Weil der Berg nicht zu hoch ist und der Weg und die Treppe nicht zu steil sind, ist der Aufstieg auch bei Smog und Wärme angenehm.

Es gibt über 400 Tempel in Bangkok. Die meisten von ihnen sehen irgendwie ähnlich aus. Sie sind so verwechselbar, wie zahlreiche deutsche Dorfkirchen das auch sind. Der Golden Mount ist ein Teil der Tempelanlage Wat Saket. Durch den künstlichen Berg, auf dem der Chedi erbaut ist, unterscheidet sich dieser von allen anderen der Stadt.

Einzigartig ist überdies die großartige Aussicht.

 

Keine Menschenmassen am Golden Mount

Thailand - Bangkok - Golden Mount - Wat Srakes Rajavaramahavihara - Tempelanlage

Bangkoks bekannteste Sehenswürdigkeiten befinden sich fast alle in unmittelbarer Nähe und ziehen viele Besucher an. Der Golde Berg (Wat Srakes Rajavaramahavihara) bleibt daher vom Massentourismus fast verschont, da die meisten Touristen den Königspalast und den Wat Po besichtigen. Der Golden Mount wird meist wenig beachtet. Dementsprechend ist es hier normalerweise ruhig und für eine Sehenswürdigkeit in Bangkok sehr entspannt.

 

Zum Golden Mount hinkommen

Thailand - Bangkok - Golden Mount - Wat Srakes Rajavaramahavihara - Gebetsglocken

Der Goldene Berg liegt etwa 2 Kilometer südlich der Khao San Road. Von dort ist er ganz bequem zu Fuß zu erreichen. Vom Dach einiger Gästehäuser in der Khaosan ist die markante und leuchtend goldene Silhouette des Mounts gut zu sehen.

Du gehst den Ratchadamnoen Klang am Demokratie Denkmal entlang bis zur Kreuzung an den Klongs (Kanälen). Von dort aus siehst Du den Golden Mount (Wat Srakes Rajavaramahavihara) und kannst gezielt darauf zu gehen.

Wenn Dir der Spaziergang bei der brütenden Hitze zu weit ist, kannst Du auch ein Tuk Tuk oder ein klimatisiertes Taxi nehmen.

 

Wissenswertes über den Golden Mount in Bangkok

Bangkok Thailand Skyline

Der Golden Mount (Wat Srakes Rajavaramahavihara) ist eine der herausragenden Sehenswürdigkeiten in Bangkok. Auf einem 81 Meter hohen, künstlich aufgeschütteten Berg erhebt sich seit 1865 der mit unzähligen vergoldeten Mosaiksteinchen beklebte Chedi des Wat Srakes Rajavaramahavihara. Im Innerem wird eine Reliquie des ersten Buddhas, Siddhartha Gautama verehrt. Auf der äußeren Plattform kannst Du die großartige Aussicht über die Innenstadt von Bangkok genießen – allein dafür lohnt der Ausflug.

 

Muss man den Golden Mount besucht haben?

Golden Mount Bangkok Thailand

Der Golden Mount ist weniger bekannt als Sehenswürdigkeit in Bangkok. Viele Stadtrundfahrten umfahren ihn großzügig und in einigen populären Reiseführern ist er erst gar nicht verzeichnet.

Entsprechend scheint es Vielen nicht sonderlich wichtig, den Mount besichtigt zu haben.

Genau das wiederum ist ein klares Argument für den Besuch des Goldenen Berges: Nach wie vor zählt er zu den etwas ausgefallenen Attraktionen Bangkoks, die eben noch nicht jeder schon x-mal gesehen hat.

Wenn Du etwas Ruhe genießen möchtest und der hektischen Stadt für eine Zeit entfliehen willst, ist der Berg genau das richtige Ausflugsziel!

Bilder: pictures-thailand.com

Bangkok - Golden Mount

vorheriger Artikel nächster Artikel
Auch interessant für Dich:
Eine scharfe Angelegenheit – Thai Food in Bangkok

Eine scharfe Angelegenheit – Thai Food in Bangkok

„Die Hand weigert sich, den Löffel zum Mund zu führen. Stattdessen greift sie zum Bier. Der erste Schluck erreicht den Magen nicht. Er ist bereits auf der Zungenspitze vollkommen verdampft. Höllenfeuer im Gaumen, im Rachen, im gesamten Körper. Der Organismus schaltet...

Die besten Design-Hostels in Bangkok

Die besten Design-Hostels in Bangkok

Bangkok bietet zahlreiche Boutique-Hostels für Design-orientierte Reisende. Diese neun Design-Hostels beweisen, dass Du mit einem kleinen Budget für Hotels nicht auf Stil verzichten musst. Nicht jeder kann es sich leisten, im "The Sukhothai" oder einem anderen...

Klong (Khlong) – Die Kanäle in Bangkok

Klong (Khlong) – Die Kanäle in Bangkok

Das erstaunt den Touristen auf einer Bootsfahrt durch die Klongs mit dem Linienboot: Hinterköpfe vorn und an den Seiten die Planen zum Schutz vor der Sonne. Unter den Planen hindurch, erhascht man Blicke auf das pittoreske Ufer, gesäumt von Häusern und Märkten oder...

Chao Phraya River – Die Lebensader in Bangkok

Chao Phraya River – Die Lebensader in Bangkok

Praktisch jeder in Bangkok sieht den Chao Phraya River - meistens durch Zufall. Immerhin ist der Fluss eine der am schnellsten Verkehrsadern der Stadt. Wer günstig und schnell von der Khao San Road in die Innenstadt will, nutzt ihn zwangsläufig. Auch der Blick an die...

Buche Deine Unterkunft!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu